Das Cafe im Kunstmuseum Bonn mit seiner Terrasse ist einer der schönsten Plätze in Bonn, um gemütlich einen Kaffee zu trinken. Hier habe ich so manches Kapitel zu Hochzeit der Vampire und Böses Blut geschrieben.

Hagen Ulrich, Jahrgang 1967, lebt im lieblichen Bonn am Rhein mit Mann und Kater.

Im Herbst 2012 veröffentlicht er seinen ersten Roman über eine Godesberger Familie, die über einen Studentenaustausch mit zwei jungen, etwas bissigen Nordafrikanern aus einer alten, im Atlas ansässigen Familie in Kontakt kommt.

Im Oktober 2013 erscheint der zweite Roman. Die Hölle öffnet ihre Pforten im sächsischen Plauen und spuckt zwei Vampire aus, die sich mit einem katholischen Stadtrat und dessen Familie beschäftigen.

Für das Frühjahr 2014 ist der dritte Roman geplant.

 

Add Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *